HTC One vs. Samsung Galaxy S4: Pixelvergleich

Ich werde keinen langen Text schreiben. Gerade habe ich auf Google+ einen Post von Bob Highmiller gesehen:

13 - 1

 

g+post

 

Falls die Fotos korrekt aufgenommen wurden, sehen wir hier einen deutlichen Unterschied zwischen dem Display vom S4 und dem HTC One. Die Farben auf dem One scheinen viel lebhafter .

Facebook Home – Android Launcher

featuredJa ja, seit gefühlten zwei Jahren spekuliert man über ein sogenanntes Facebook Phone. Heute endlich hat Facebook offiziell Einblicke in die nahe Zukunft gegeben.  Facebook Home ist ein Android Launcher, der auf 4.x Geräten laufen wird.  Folgendes hat sich Facebook einfallen lassen:

Facebook-Home2-590x342

Cover Feed ist der Ersatz für euren Sperr- und Startbildschirm. Hier habt ihr alles im Blick. Posts von Freunden, Familien und Fan-Seiten werden hier aufgehübscht und nett präsentiert. Das ist sehr interessant für Leute, die öfter mal Facebook checken, wenn sie mal ne freie Minute haben. Zweimal angetippt gibt es dann den “Like”.

Nexus 4: Kabelloses Aufladen für ca. 60 Dollar

nexus_orb

 

Ich dachte, ich melde mich auch mal wieder :)

In den USA hat der Verkauf für den Lade-Orb begonnen, mit dem euer Nexus 4 kabellos betanken könnt, gestartet. Das ganze kostet euch knapp 60 Dollar, was eindeutig ein teuer Spaß ist – vor allem, weil der Orb erst jetzt erscheint. Immerhin hat das Nexus 4 schon einige Monate auf dem Buckel.

 

Samsung Galaxy S3 noch vor dem Marktstart testen und behalten

Heute morgen haben einige Technik-Blogs verkündet, dass sie gemeinsam mit Samsung das Galaxy S3 bereits vor der Markteinführung zum Test anbieten. Wenn man allen Anforderungen gerecht wird, darf man das schöne Teil sogar behalten. Weitere Informationen findet ihr bei Caschy oder mobiFlip.

Viel Glück! :-)

Windows Phone ‘schafft sich ab’ – Netzbetreiber und Kunden sind enttäuscht

Ich habe mir insgeheim immer gehofft, dass Windows Phone 7 sich irgendwann auf dem Markt etabliert. Die Idee von Anfang an war meiner Meinung nach eine gute: Mindestanforderungen an die Hardware, leicht zu bedienende UI und Sync-Geschichten mit SkyDrive.

Bild: techalphabet.comLeider war/ist die Umsetzung alles andere als gut. Ich will jetzt keine Einzelheiten durchkauen, die ihr alle in den Nachrichten gesehen habt: schlechte Absatzzahlen, geringes Interesse, und so weiter. Naja, die Konsequenz des Ganzen: General Manager für Windows Phone Marketing Gavin Kim und Windows Phone Chef Frank Fischner verlassen Microsoft. Letzterer begründet seinen Ausstieg mit einem Angebot der Deutschen Telekom AG. Gavin Kim hat sich nicht geäußert.

Samsung hat letztes Jahr und im ersten Quartal diesen Jahres auf jeden Fall abgeräumt. Das ist natürlich keine Entschuldigung, denn alle Hersteller sind im Wettbewerb. Warum das Interesse an Windows Phones so gering ist, lässt sich eigentlich ganz einfach herleiten: mittelmäßige Hardware für relativ viel Geld, Image-Probleme, Software-Pannen und und und. Ein weiterer entscheidender Faktor (meiner Meinung nach): Microsoft hat definitiv den Anschluss verpasst. Man hat sich zu viel Zeit für die Entwicklung genommen. Dabei war das Endprodukt auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

CyanogenMod 9 für Samsung Galaxy S II mit Android 4.0.4

Vor einiger Zeit habe ich über das Samsung Galaxy S II und Android 4.0 Ice Cream Sandwich geschrieben. In diesem Post möchte nur kurz einige Neuigkeiten über das Cyanogenmod 9 erwähnen. Mittlerweile wurde CM9 auf 4.0.4 upgedated.

Seit meinem ersten Post entstehen mittlerweile regelmäßig Nightlys, in denen Vieles kontinuierlich hinzugefügt und gepatcht werden. Auf der Changelog-Seite werden immer alle Änderungen detailiert aufgeführt. Auch die Änderungen der nächsten Nightly ist immer zu sehen. Eigentlich gehe ich bei jeder Nightly mit. Bisher war ich immer zufrieden und alles läuft sehr stabil. Natürlich gibt es hier und da in einigen Builds schwächen: hier gibt es mal Kernel-Panic (z.B. mit dem Build vom 03.04.2012) oder Force Closes. 

Samsung Galaxy S3 Gerüchteküche – HTC Launch Event – Instagram für Android

Letzte Woche sind wieder interessante Sachen passiert. Den Launch von Angry Birds Space oder anderen coolen Apps erspare ich mal. Höchstwahrscheinlich habt ihr schon alles getestet. Ich habe Angry Birds ebenfalls angespielt und für gut befunden! :)

Interessanter jedoch wurde es in der Gerüchteküche Rund um das neue Samsung Flaggschiff. Das Samsung Galaxy S II war in Deutschland ein Kassenschlager. Leider konnten folgende Smartphones wie das Galaxy Nexus die Qualität nicht toppen. Umso höher sind die Erwartungen an den Nachfolger S III. Ich schrieb bereits über das Samsung Galaxy S III. Da haben wir schon einige Informationen über die Specs erfahren wie z.B. den Prozessor oder dem Full HD Display. Seit dem sind fast täglich neue Bilder erschienen, wie das Gerät womöglich aussehen könnte. Kleinste Informationen von Samsung Mitarbeitern wurden heiß diskutiert. Das Ganze erreicht schon fast Apple Niveau! Gerenderte Bilder wie das folgende sorgten für immer mehr Diskussionsstoff.

SamMobile hat gestern (21.03.2012) entdeckt, dass die niederländische Seite GSM Helpdesk womöglich von einer annonymen Quelle das offizielle Pressefoto des S3 erhalten hat. Folgende Daten sollen wohl auch mitgeliefert worden sein: 

Samsung Galaxy S II: Original Android 4.0.3 oder CyanogenMod 9

Seit einigen Tagen wird das offizielle Ice Cream Sandwich von Samsung ausgerollt. Hierzu gab es ja in den letzten Monaten viele Gerüchte. Nun ist es endlich soweit. Was bringt das so stark modifizierte ICS von Samsung für das Galaxy S II eigentlich? Das offizielle Changelog von Samsung zum ICS sagt nicht viel aus:

1. Major Improvement

      – Platform upgrades Android 2.3 Gingerbread →

Android 4.0 Ice Cream Sandwich

       ㆍ Face Unlock and Android Beam are added

       ㆍ Mobile Network Data usage function is added

       ㆍ Usability of multi-tasking and some applications is

            improved

       ※ Because of ICS OS feature, Adobe flash and Bluetooth

           3.0 HS will not be supported in ICS OS (Bluetooth 3.0

           is supported still)

Nunja, ich bin selber ein Galaxy S II User und ich muss gestehen, dass mein Smartphone gerootet ist. Nicht weil ich es lustig finde, sondern weil ich gerne Dienste via LBE oder andere Apps nutzen kann, die root-Rechte benötigen.

Natürlich verfolge ich auch seit langer Zeit die Betas der Originalupdates und war immer ein wenig enttäuscht. Obwohl sich so viele User dazu geäußert haben, hat Samsung trotzdem die TouchWiz-Oberfläche an ICS angepasst. Klar, man möchte sich von anderen Herstellern abheben, jedoch finde ich, dass Samsung diesmit TouchWiz nicht gelungen ist – anders bei HTC: Sense bietet Mehrwert und sieht schön aus.

Deshalb habe ich auch die frühen Phasen der neuen CyanogenMod Version 9 mitbekommen und fand die ersten experimentellen Builds schon viel besser. Abgesehen von der Flüssigkeit, hatte (hat) man das pure Android auf dem Gerät, was sich in der Version 4 auf jeden Fall zeigen lassen kann. 

Samsung Galaxy S3 – 4.8″ Zoll 1080p Display, 1,5 GHz Quad-Core und Keramik-Gehäuse!

Jetzt habe ich schon fast alle Infos in der Überschrift preisgegeben. Wenn man BGR glauben schenken mag, kommt das neue Samsung-Flaggschiff mit netten Features. Das wirklich herausragende ist das Keramik-Gehäuse. Ziemlich interessant. Mich würde es interessieren, wie Keramik die Haptik beeinflusst.

Aber machen wir es kurz und schmerzlos:

  • 1,5Ghz Quad-Core Samsung Exynos Prozessor
  • 4.8″ Full-HD Display im 16:9 Format
  • 2 MPixel Front- und 8 Mpixel Rückkamera
  • 4G / LTE
  • Android 4.0

Mehr sei bislang nicht bekannt. Ich habe mich eigentlich beschlossen, zukünftig auf die Nexus-Serie zu setzen, aber da die Hardware demnächst Gerüchten zu Folge von LG hergestellt werden soll, ist S3 auf jeden Fall eine Option.

PS: Das Bild oben ist gerendert und wurde noch nicht bestätigt :)