Galaxy Tab 10.1N – Bescheerung zu Weihnachten.. in Deutschland!

Gar nicht mal so eine schlechte Idee. iPad zwei ist schon längst auf dem Markt. Der Hype um das iPhone 4s ist auch schon fast vorbei, nur die Bugs von iOS 5 sind momentan im Gespräch. Die perfekte Zeit für das Samsung Galaxy Tab 10.1, meint ihr nicht?

Pünktlich zu Weihnachten möchte Samsung sein Tablet Flagschiff auf den Markt werfen, jedoch ist die Version leicht modifiziert. Wie es euch vermutlich nicht entgangen ist, hat Apple dieses Jahr gerichtlich den Verkaufsstop des Tablets in seiner Ursprungsvariante erzielt. Apple beruft sich hierbei auf das Gemeinschaftsgeschmacksmuster 000181607-0001. Durch zwei Veränderungen an dem Design und dem neuen Produktnamen P7501 statt P7500 ist es Samsung erlaubt, das Produkt in Deutschland zu vertreiben und zu Bewerben.

10.1N ist ab sofort in Deutschland in zwei Farben erhältlich, bei Cyberport sogar auf Lager und für 549€ innerhalb von 24 Stunden (16GB und UMTS) versandfertig! Unter der Haube hat sich nichts verändert. 1 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, 16 oder 32 GB interner Speicher und zwei Kameras. Das Tablet ist mit 8,6 Millimeter dünner als das iPad 2.

Am 20. Dezember treffen sich Apple und Samsung erneut vor Gericht, bis dahin ist das Weihnachtsgeschäft schon fast gelaufen. Wenn Samsung jetzt noch ordentlich die Werbetrommel rührt, könnte sich die Mühe gelohnt haben!

 

  • http://www.prepaid-global.de/usa-amerika.html USA SIM

    weiss jemand ob mit dem neuen Galaxy Tab 10.1N auch ausländische prepaid daten sim karten von http://www.prepaid-global.de/ funktionieren ? Gibt es Geräte mit simlock?
    habe keine lust auf teure roaming daten kosten