Google+: hübsches und funktionales Design-Update

Als ich heute noch in der FH war, habe ich nichts geahnt. Plötzlich habe unterwegs in allen Feeds von dem Update gelesen und komme jetzt erst dazu, das neue Design mal zu beschnuppern. Ich möchte nicht all zu viele Worte darüber verlieren. Das Design an sich sieht ziemlich sexy aus. Was mir am meisten gefällt, ist, dass man die Navigationsliste auf der linken Seite hat und nach Belieben anpassen kann. Einige Screenshots kommen nach dem Video.

Das eigene Profil ähnelt mittlerweile sehr einem Facebook-Profil mit der Timeline. Neben einem Profilbild kann man ein “Hintergrund” a là Titlebild definieren.

Man kann nun noch leichter Hangouts beitreten oder öffentliche Hangouts besuchen.

Auf Google’s offiziellem Blog gibt es detailliertere Informationen. Böse Zungen sprechen von Zusammenführung von erfolgreichen Facebook- und Twitter-Features. Ich heiße die Veränderungen jedoch willkommen und finde, dass das Redesign rundum gut gelungen ist. (via)