Google I/O: Streaming-Dienst könnte morgen vorgestellt werden

Google-Music-App

Unternehmensnahe Quellen haben wohl verraten, dass morgen der neue Streaming-Dienst von Google vorgestellt wird. Google scheint die Lizenzverträge mit Universal Music Group und Sony Music Entertainment bereits unterzeichnet zu haben. Somit würde Google bestehende Dienste wie Spotify angreifen. Außerdem wäre Google einen Schritt weiter als Apple, denn Apple scheint ja momentan an einem Webradio-ähnlichem Dienst zu arbeiten.

Wie wir alle wissen, mischt Google seit einiger Zeit mit YouTube und Google Music im Musik-Markt mit. Der Streaming-Dienst wäre der nächste Schritt in Richtung Musik. Anders als bei Spotify, Rdio oder Simfy soll Google laut New York Times aber keine freie Nutzung anbieten. Das dürfte die anderen Dienste freuen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es genug Leute gibt, die z.B. Spotify kostenlos nutzen. Das kurbelt natürlich die Werbeeinnahmen an.

Der Dienst wird sich wahrscheinlich um 10$ oder 10€ ansiedeln. Wann und ob es in Deutschland verfügbar sein wird, wird wahrscheinlich morgen bekannt :)